Bauernhofpädagogik

Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich. (Konfuzius)

 

Seit dem Jahr 2019 ist Claudia ausgebildete Bauernhofpädagogin und empfängt auf dem Hof gerne Besuch. Unsere kleinen Besucher sollen durch direkte Einblicke in die Betriebsabläufe und aktives Mitarbeiten ein lebendiges Interesse an der Landwirtschaft entwickeln. Ein Bauernhof ist Landwirtschaft zum Anfassen, daher ist er der ideale Lernort um Bildung für nachhaltige Entwicklung lebendig werden zu lassen.

Kinder, Jugendliche und selbst Erwachsene können erleben, wo unsere Lebensmittel herkommen und wie das Korn zum Brot wird. Sie bieten eine Fülle von Möglichkeiten, sich selbst mit anderen in sinnvoller Tätigkeit zu erfahren und Kompetenzen für viele Lebensbereiche zu erwerben. Landwirtschaft erleben vermittelt Wertschätzung für unsere Lebensgrundlagen und die Leistung der Bauern.

Der Besuch auf einem Bauernhof ist für viele Altersgruppen ein Erlebnis. Die Themen sind dabei sehr vielfältig und können je nach Altersgruppe individuell besprochen werden.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
©beckedorfer-wieseneier.de

Anfahrt